Workshops

KRAUT’s vs. PICKELS: Fermentieren oder Einlegen – am Ende schmeckt doch beides sauer 😉

Bitte hier anmelden: http://www.wildundwunder.at/shop/workshops/krauts-vs-pickels-fermentieren-oder-einlegen-am-ende-schmeckt-doch-beides-sauer/

Fermentieren und Einlegen sind alte Techniken um Lebensmittel haltbar zu machen. Beide Techniken sind weltweit tief in unserer Kulturgeschichte verwurzelt. Kein Wunder, denn die Lebensmittel werden nicht nur haltbar, sondern auch extrem köstlich. Genau auf diese Art bereichern wir unser Essen mit einer einmaligen Geschmacksvielfalt. Von den regionalen Gustostückerln wie Essiggurken, Gabelroller oder Russenkraut über die Vielfalt indischer „Acār“, persischer „Torshi“ oder Europäscher Pickels gibt es unzählige Rezepte und Geschmäcker die man hier entdecken kann.

Im Workshop werfen wir einen genaueren Blick auf Fermentieren vs. Einlegen, auf Englisch prägnanter „Pickels“ genannt. Was unterscheidet die beiden Techniken nun eigentlich, denn am Ende schmeckt doch beides sauer. Was gibt es auf beiden Fronten für Vorteile oder auch Nachteile? Wir werden gemeinsam Schritt für Schritt die Grundzüge beider Techniken durchgehen und gemeinsam ein Kraut fermentieren und etwas Köstliches, je nach Saison, einlegen. Machen Sie Ihre Geschmacksknospen bereit – wir werden reden, essen, trinken und dabei exquisite Lebensmittel herstellen.

LISTEN NOW – WAS DU BEI UNS LERNST:

  • Was ist Fermentation? Ein kurzer Überblick
  • Was ist Einlegen bzw. Pickeln?
  • Ein Überblick über Pickels aus der ganzen Welt
  • Traditionelle Rezepte oder neue Fusionsideen?
  • Anleitung für eine sichere & erfolgreiche Herstellung von fermentiertem und eingelegtem Gemüse
  • Problemerkennung, gängige Fehler und deren Lösungen bei der Herstellung

HANDS ON – WIR STELLEN IM KURS FOLGENDES ZUSAMMEN HER:

  • Ein Kraut – Curtido (das scharfe Sauerkraut aus El Salvador)
  • Zwei saisonale Pickels mit Gemüse und/oder Obst

TAKE HOME – UND DAS NIMMST DU MIT NACH HAUSE:

  • Ein Ferment Curtido und zwei Pickels in hübschen wiederverwendbaren Gläsern
  • Kursunterlagen inklusive vieler zusätzlicher Rezeptideen
  • Du bist herzlich eingeladen ein Teil unserer FB Community zu werden, da kann man sich auch noch nach dem Kurs über Probleme und Fragen austauschen, die sich beim zu Hause machen ergeben. Rezepte austauschen oder sich einfach mal beim Mitlesen inspirieren lassen.