Blue Ballet Pumpkin mit Shoyu Koji – Kürbis in neuer Dimension

Kürbis ist immer gut, aber mit Shoyu Koji schmeckt er ganz besonders herzhaft

Was ist Shoyu Koji?
Shoyu Koji ist eine japanische Würzsauce, die man aber auch als Marinade verwenden kann. Man kann Shoyu Koji auch überall verwenden, wo man Sojasauce nimmt. Es hat zum Sojageschmack noch zusätzliche Noten von Säure und Süße, dank dem Koji. Shoyu Koji wird aus mit Koji geimpften Reis (Kome Koji) und Shoyu (Sojasauce) hergestellt. Die in Shoyu Koji enthaltenen Enzyme spalten Proteine auf und entlocken Fleisch, Fisch und Gemüse ganz viel Umami Geschmack! Man kann Shoyu Koji in allen Gerichten so verwenden wie sonst Sojasauce. Wenn Sie wissen wollen, wie man Shoyu Koji ganz einfach selber macht, klicken Sie bitte hier:
Shoyu Koji – die ultimative Würze für (fast) alles oder die Umami-Bombe

Zutaten:
340 g Kürbis (Ihrer Wahl bei mir Blue Ballet)
1 EL Shoyu Koji

Zubereitung:
Trick: Es gibt eine Hilfe, Kürbis mit harter Schale leichter zu schneiden. Kann man machen, muss man aber nicht. Der Trick ist, den Kürbis nach dem Waschen für 2 Minuten in die Mikrowelle geben oder für 10 Minuten in einem Topf mit Wasser kochen lassen, dabei den Deckel schließen.

Schritt 1: Kürbis von den Kernen befreien und in 2,5 cm große Würfel schneiden. Einen Topf mit Dämpfeinsatz vorbereiten, Wasser einfüllen, sodass es unterhalb des Dämpfeinsatzes bleib, Deckel drauf und Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht auf kleine Hitze stellen, den Kürbis in den Dämpfeinsatz geben und sofort den Deckel abdecken. Für 10 Minuten dämpfen oder bis der Kürbis weich ist, aber noch nicht zerfällt.

Schritt 2: Den gedämpften Kürbis in eine Schale oder auf ein Teller geben und mit einem Esslöffel Shoyu Koji würzen. Vorsichtig unterheben.

Kürbis mit Shoyu Koji und Kokosreis

Sie können dieses Gericht kalt, bei Zimmertemperatur oder gleich, noch heiß servieren, schmeckt auch sehr gut mit Reis. Vor allem, wenn man ihn nach dieser Anleitung mit Kokosöl kocht:
Weltbester Reis, 100% anbrennsicher oder Reis kochen für Dummies

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.