Belter Spice – die Gürtler*innen Gewürzmischung

Meine scharfe Liebeserklärung an die Romanreihe „The Expanse“ von James S. A. Corey, dem gemeinsamen Pseudonym von Daniel James Abraham und Ty Franck. Und natürlich auch an die Serie!

Diese Gewürzmischung wurde von mir speziell für das Leben im All kreiert. Schmeckt garantiert – egal ob auf Ceres, Eros, Vesta, Pallas oder Tycho. Belter Spice ist DAS Gewürz für jedes ordentliche Red Kibble. Ohne ist Red Kibble kein Red Kibble, etwa so wie Curry ohne Curry.

Wahre Gürtler*innen, die in den Raffinerien des Asteroidengürtels oder im All schuften müssen, lieben es scharf, scharf und nochmals scharf. Wer viel Zeit in der Schwerelosigkeit verbringt, verliert ein wenig das Geschmacksempfinden. Wir wissen das aus Untersuchungen an Astronaut*innen: Nach einiger Zeit in Schwerelosigkeit schwellen die Schleimhäute an und das verringert den Geschmacksinn. Darum schmeckt Essen zum Beispiel auf der Raumstation ISS fader als gewohnt – etwa so, als ob man eine starke Erkältung hätte. Astronaut*innen essen daher bestimmte Lebensmittel besonders gern. Salzige Nüsse, alles Scharfe, wie scharf gewürztes Chili, und auch sehr süße Müsliriegel sollen die Renner der ISS-Speisekarte sein.

Sonnensystem mit Gürtel. Die Position von Ceres. Die 4 größten Planeten nebeneinander.

Extra für das Leben im Weltall. Ein Blick auf die Zutatenliste verrät: Hier werden auch schwerelose Zungen munter. Verwendung also bitte vorsichtig und nur auf eigene Gefahr. Spice up your life – spice up the future!

Zutaten:
3 EL Cayennepfeffer
1 EL edelsüßes Paprikapulver
3 EL Oregano
1 TL Gochugaru (koreanisches Chilipulver)
1 TL Pul Biber (türkisches Paprikapulver)
1 EL Senfkörner
1 TL Kreuzkümmel
1 TL schwarzer Pfeffer
3 Chipotle-Chilis

Zubereitung:
Alle Zutaten in Pulverform und Oregano in ein Glas geben, die ganzen Gewürze kurz ohne Öl in einer Pfanne rösten, bis es schön duftet – nicht anbrennen lassen, sonst werden sie bitter! Dann die gerösteten Gewürze mahlen. Ich mache das in einer alten Kaffeemühle, die ich nur für Gewürze verwende. Zu den anderen Gewürzen ins Glas füllen und gut durchschütteln.

Wie die Belter sagen: Im ta nating! – (Gern geschehen)

• Belter Spice ist übrigens auch ein sehr originelles Geschenk, nicht nur für Science-Fiction-Fans, generell für alle, die gern SCHARF essen!

• Belter Spice ist DAS Gewürz für jedes richtige Red Kibble. 🧑🚀🎉❤️

________________________________________________________________________________________________________________________________

Follow me on Instagram 🙂

https://www.instagram.com/popped.pomegranate/

________________________________________________________________________________________________________________________________

Weiterlesen

Pumpkin Pie Spice – Kürbiskuchengewürz – selber machen

„Born in the U.S.A.“ ist diese Gewürzmischung mit dem schönen englischen Namen: Pumpkin Pie Spice. Bei uns vielleicht noch ungewöhnlich, kennt sie in Amerika jedes Kind. Einer der großen und wichtigen Feiertage in den USA, „Thanksgiving“, also die Erntedankfamilienfeier, wäre undenkbar ohne einen „Pumpkin Pie“ als Nachspeise, und den wiederum kann man nicht machen ohne „Pumpkin Pie Spice“.

Ein heimeliges und unschuldiges Stück amerikanische Tradition, zumindest, bevor es in den USA die Pointe von jedem „Basic Bitch & Basic Bro“-Witz wurde. Der Scherz bezieht sich natürlich auf deren angebliche Vorliebe, bis zur totalen Abhängigkeit, vom PSL, den „Pumpkin Spice Latte“. Sogar „Last Week Tonight with John Oliver“ hat dem „Pumpkin Spice Latte“ einen Beitrag gewidmet. 😉

Die wichtigste Zutat für diese Gewürzmischung ist Zimt, die anderen Gewürze sind Ingwer, Gewürznelken, MuskatPiment und wer mag und hat: Muskatblüte. Die Mischung ist süß, würzig und warm und verkörpert den ganzen, guten Geschmack von Herbst.

So einfach kannst Du das beste Herbstgewürz selber mischen:

Zutaten:
8 Teile Zimt
4 Teile Ingwer (Pulver)
2 Teile Gewürznelken
1 Teil Muskatnuss
1 Teil Piment
1 Teil Muskatblüte (optional)

Zubereitung:
Die ganzen Gewürze mahlen. Alle Gewürze in ein Glas füllen und einmal kräftig durchschütteln.

________________________________________________________________________________________________________________________________
Was ich mit Kürbiskuchengewürz gemacht haben:
Kürbis-Zimt-Schnecken
________________________________________________________________________________________________________________________________

Weiterlesen